Rohingya-Flüchtlinge gehen mit ihrem Gepäck über ein Reisfeld
Rohingya-Flüchtlinge gehen mit ihrem Gepäck über ein Reisfeld

20.06.2019 - 19:00

Prof. Dr. mult. Klaus Vellguth "Migration und Flucht"

Theologischer Blick eines Missionswissenschaftlers auf Menschen zwischen Heimatlosigkeit und Gastfreundschaft.

Seit dem Jahr 2015 hat in Deutschland und Europa das Wort "Flüchtlingskrise" weite Teile der Gesellschaft erfasst. Eine bedrohliche "Welle" (an Menschen) sah so mancher Zeitgenosse auf Deutschland und Europa "zurollen". Wie lassen sich die aktuellen Geschehnisse in Deutschland und Europa im weltweiten Kontext betrachten? Klaus Vellguth, Professor für Missionswissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar und Leiter der Abteilung "Theologische Grundlagen" von missio in Aachen, nimmt eine Einschätzung unter sozialethischen und christlichen Gesichtspunkten vor. Er zeigt auf, dass Migration etwas zutiefst menschliches ist und schon immer stattgefunden hat.

Seinen Vortrag hielt Prof. Vellguth im Mai 2019 im Domforum Köln.