17.05.2020 - 19:00

Dr. Heike Baranzke "Heil und Heilung - aus der Perspektive des Alterns"

Vergleich des griechischen Paradigmas "curing" mit dem biblisch-christlichen Paradigma "caring" der Heilkunst.

Im Gegensatz zu "Heilung" ist der Begriff "Heil" weitgehend verdrängt, stellt der Theologe Gregor Maria Hoff fest. Hat die Medizin also die Theologie als Heilswissenschaft abgelöst? Viele Menschen wünschen sich in erster Linie Gesundheit in medizinischer Hinsicht. Jedoch ist laut Weltgesundheitsorganisation Gesundheit "ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen". Dr. Heike Baranzke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Gerontologische Pflege der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, vergleicht die Paradigmen der Heilkunst in der Antike und legt dar, wie es vom griechischen "curing" zum biblisch-christlichen "caring" gekommen ist.

Ihren Vortrag hielt Dr. Baranzke im Rahmen der Ringvorlesung "Heil und Heilung" im Februar 2018 in der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar.

Erstsendung: 29.04.2018