18.12.2012 - 09:10

Ehrenamtliche Sporthelfer „Bewegung ist Leben“

David, Linus und Caro sind drei ganz normale Jugendliche. Sie gehen auf die gleiche Schule und haben ähnliche Hobbys. Während David jedoch ein „Läufer“ ist, sitzen Caro und Linus im Rollstuhl.

Ein Fortbildungsangebot des katholischen Sportverbandes DJK in Köln hat die drei zusammengebracht. In mehr als 30 Unterrichtsstunden haben sie gelernt, wie man spannende Sportangebote für Menschen mit und ohne körperliche Behinderung anbieten kann. Seitdem sind sie Sporthelfer an der Anna-Freud-Schule in Köln. Sie machen das ehrenamtlich, verschenken dafür einen Teil ihrer Freizeit und bleiben - ganz nebenbei - noch in Bewegung.