22.12.2012 - 09:10

Demenzbegleiter des SKM in Meckenheim Angehörigen Freiräume schaffen

Seit fast einem Jahr ist Birgit Knels ehrenamtliche Demenzbegleiterin beim Sozialdienst Katholischer Männer in Meckenheim. Dreimal in der Woche besucht sie Familie Schneider [Anm. d. Red.: Name wurde geändert] in der Nähe von Bonn.

Heinz Schneider ist 75 Jahre alt. Vor sieben Jahren haben Ärzte bei ihm eine sehr seltene Form von Demenz diagnostiziert. Vor allem für seine Ehefrau, Clara Schneider, ist die fortschreitende Persönlichkeitsveränderung ihres Mannes eine große Belastung. Birgit Knels versucht einen kleinen Teil dieser Last abzunehmen. Während sie mit Heinz Schneider wandern, schwimmen oder tanzen geht, hat Clara Schneider einige Stunden Zeit für sich.