Philippe Starck, Marie Coquine, 2011,
Philippe Starck, Marie Coquine, 2011,

20.01.2013 - 14:10

Ausstellung "Isn't it romantic" im Museum für Angewandte Kunst Köln Wenn die Sehnsucht nach Schönheit und Einmaligkeit Gestalt gewinnt

Die Sehnsucht nach Harmonie und Schönheit bewegt die Designer von heute. Wie schon in der Zeit der Romantik wollen sie weg von der Masse, hin zur persönlichen Bindung. Und dies zeigt sich in ihren Arbeiten auf sehr unterschiedliche Weise.

Dr. Petra Hesse, Direktorin des MAKK, zeigt im 125. Jubiläumsjahr des zweitältesten Museums in Köln, wie zeitgenössische Designer ihrem Lebensgefühl mit Objekten zwischen Poesie und Provokation ausdrücken. Sie wenden sich ab von der Funktionalität und schnörkellosen Kargheit der Dinge und suchen Formen, die naturverbunden sind, eine persönliche Bindung dokumentieren und deren Entstehungsprozess Teil der Inszenierung sind. Einen ersten Einblick in den Trend  hin zur Romantik und ihre Gestaltung gibt uns Dr, Petra Hesse im domradio-Kulturgespräch.