09.07.2008 - 15:30

Stress oder Erholung? Urlaub mit dem Partner

Im ganz normalen Alltag mit Beruf und Kindern sehen sich Paare im Schnitt zwei Stunden täglich. Natürlich freuen sich viele darauf im Urlaub endlich mehr Zeit miteinander zu verbringen. Doch was, wenn der Urlaub gar nicht so erholsam und schön wird, wie Sie sich das ausgemalt haben? Rennt er nur in Museen und Sie möchten lieber am Strand Bücher lesen? Oder wollen Sie morgens ein Fitnessprogramm einbauen, ihr Partner aber lieber ausschlafen? Glücksseligkeit auf Knopfdruck funktioniert leider nicht immer.

Was also tun, wenn die Erwartungen zu groß sind und der Urlaub stressig wird? Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt es am Donnerstag in der domradio Beratung von 10-12. Gast: Hans-Peter Schmidt von der Katholischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen im Erzbistum Köln.