25.09.2009 - 13:35

Nachrichtenarchiv 25.09.2009 13:35 Ich und die Kanzlerin- ein Buch von Martin Baltscheit

Jasmin Behringer, 14-jährige Schülerin, hat einen besonderen Berufswunsch: Sie will Kanzlerin von Deutschland werden. Also bewirbt sie sich um ein Praktikum im Bundeskanzleramt, das sie auch tatsächlich antreten kann. Eine Woche ist sie ganz nahe dran am Zentrum der Macht in Deutschland, darf teilhaben an den kleinen und großen Entscheidungsprozessen, erlebt und sieht, wie Regieren geht.

Martin Baltscheit hat sich in die Rolle des Teenager-Mädchens versetzt und erzählt konsequent aus ihrer Perspektive, wie sie diese Zeit erlebt. Es ist ein aufregender, aufgeregter Bericht aus dem Kanzleramt, den die Schülerin da anfertigt, in dem sie geradeheraus und freimütig erzählt, wie sie die hohe Schule des Regierens beobachtet, begreift und miterlebt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, ist erstaunt darüber, wie es hinter den Kulissen zugeht und zugleich erleichtert, als sie erkennt, dass Regieren doch nicht so ganz ihre Sache ist.