11.03.2009 - 13:00

Nachrichtenarchiv 11.03.2009 13:00 Über die Kunst erwachsen zu werden - Burkhard Spinnens neues Jugendbuch: "Müller hoch Drei"

Für sein Buch: "Belgische Riesen" hat er den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis bekommen. Burkhard Spinnen hat jetzt sein zweites Jugendbuch geschrieben. Es heißt "Müller hoch Drei" und erzählt von der abenteuerlichen Reise des vierzehnjährigen Paul Müller, der auf der Suche nach einer neuen Familie ist. Seine Eltern haben ihn verlassen und sind auf Weltreise gegangen. Paul muss jetzt ganz schnell erwachsen werden. Dabei helfen ihm Paula und Pauline, seine Drillingsschwester, die plötzlich auftauchen und das Leben von Paul noch mehr durcheinander bringen.

Auf der Lit.Cologne treffen wir Burkhard Spinnen, erfahren von ihm alles über Paul Müller, über das Kunststück erwachsen zu werden und  die Kunst, gute Jugendbücher zu schreiben.