24.04.2010 - 10:44

Buchtipp für den Monat Mai von Prof. Thomas Meurer Waltenberg - das Wagnis, ein Jahrhundert zu erzählen

Für den Monat Mai empfiehlt domradio Buchprofessor Thomas Meurer einen Jahrhundertroman. "Waltenberg" von Hedi Kaddour umreißt die Zeit von 1914, also dem Beginn des ersten Weltkriegs, bis zur Jahrtausendwende. Ein Roman zwischen "Zauberberg" und "Drei Musketiere" – wie Professor Meurer schwärmt. Und er scheut nicht davor zurück, das Romankonzept mit der Erzählidee des Alten Testaments zu vergleichen.

„Auch hier kehrt die Welt und ihre Geschichte in einen Roman, in einen Text zurück. Ein Buch, das die Ereignisse der Vergangenheit lebendig macht." Weiter zu Gast in domradio Bücher: die neue Programmleiterin des Kölner Literaturhauses. Sie wird erzählen, wie sie die Welt der Literatur nach Köln holt.