06.07.2007

Nachrichtenarchiv 07.07.2007 00:00 Grüne: China soll wegen Darfur Druck auf den Sudan ausüben

Die Grünen haben angesichts anhaltender Menschenrechtsverstöße in Darfur die chinesische Regierung zu Druck auf den Sudan aufgefordert. Peking solle seinen großen Einfluss auf die sudanesische Regierung nutzen, um die Umsetzung der beschlossenen UN-Friedensmission zu erreichen, heißt es in einem Brief der Grünen- Bundestagsfraktion an den chinesischen Staatspräsidenten Hu Jintao. China sei der wichtigste wirtschaftliche und sicherheitspolitische Partner Sudans. Die Kämpfe in Darfur mit 200.000 Toten gelten als schlimmste humanitäre Katastrophe der Gegenwart.