27.06.2007

Nachrichtenarchiv 28.06.2007 00:00 Papst Benedikt ruft Paulusjahr aus

Papst Benedikt XVI. hat anlässlich des 2000. Geburtstags des Völkerapostels ein Paulusjahr ausgerufen. Bei einer feierlichen Vesperfeier in der Basilika St. Paul vor den Mauern betonte er am Donnerstagabend die ökumenische Dimension des Jahrs, das am 28. Juni 2008 beginnen soll. "Der Völkerapostel hat sich gänzlich für Einheit und Eintracht unter allen Christen aufgeopfert", sagte Benedikt in seiner Predigt. Er äußerte die Hoffnung, dass das Paulusjahr die ökumenischen Bemühungen fördere.