18.06.2007

Nachrichtenarchiv 19.06.2007 00:00 NRW: Grüne fordern Expertenkommission gegen Kinderarmut

Eine Expertenkommission soll sich in Nordrhein-Westfalen künftig für weniger Kinderarmut einsetzen. Das Gremium aus Vertretern von Kirchen, Wohlfahrtsverbänden, Schulen und Wissenschaft solle die notwendige Höhe der sozialen Grundsicherung für Kinder neutral ermitteln, fordern die Grünen im Düsseldorfer Landtag. Arbeitsminister Laumann (CDU) hatte gegenüber Abgeordneten bereits signalisiert, eine solche Kommission nach der Sommerpause zu berufen. Hintergrund für den Vorstoß der Grünen ist die wachsende Kinderarmut. Nach dem jüngsten Sozialbericht leben in NRW ein Viertel aller Kinder an der Armutsgrenze.