17.06.2007

Nachrichtenarchiv 18.06.2007 00:00 Britische Polizei zerschlägt Kinderschänder-Ring

Bei einem Einsatz in mehr als 30 Ländern hat die britische Polizei einen internationalen Kinderschänder-Ring ausgehoben. Nach Angaben der britischen Strafverfolgungsbehörde wurden bei dem Einsatz mehr als 700 Verdächtige entdeckt und 31 Kinder gerettet. Die Ermittler stießen in einem Internet-Chatroom auf die Kinderschänder. Sie hätten mit Fotos und Videos gehandelt, auf denen schrecklicher sexueller Missbrauch zu sehen gewesen sei. Die britische Polizei hatte bereits im September einen 27-Jährigen festgenommen, der offenbar hinter dem Netzwerk steckt.