12.06.2007

Nachrichtenarchiv 13.06.2007 00:00 Müntefering: Globalisierung sozial gestalten!

Bundesarbeitsminister Müntefering (SPD) hat eine soziale Gestaltung der Globalisierung gefordert .Man dürfe nicht akzeptieren, dass Geld die Welt regiere, sagte Müntefering auf der Internationalen Arbeitskonferenz in Genf. Das Primat der Politik müsse erhalten bleiben. Der Minister sprach sich für soziale Regeln aus, damit die Menschen von der voranschreitenden weltweiten Verflechtung der Wirtschaft profitierten. Er plädierte für ein Konzept der sogenannten "guten Arbeit". Dazu gehörten Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, faire Löhne, Arbeitnehmerrechte und Chancengleichheit.