07.06.2007

Nachrichtenarchiv 08.06.2007 00:00 ZdK: Kein gemeinsames Abendmahl bei Ökumenischem Kirchentag 2010

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Meyer, hat ein gemeinsames Abendmahl beim Zweiten Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) im Jahr 2010 in München ausgeschlossen. Evangelische und katholische Christen seien in dieser Frage "noch ein gutes Stück auseinander", sagte er am Abend beim Kirchentag in Köln. Man könne nicht durch eine Aktion etwas herstellen, was noch nicht Realität sei." Der ÖKT in München werde aber das "Wurzelwerk der Ökumene" dichter machen, so der ZDK-Chef.