02.06.2007

Nachrichtenarchiv 03.06.2007 00:00 Papst spricht vier Selige heilig

Papst Benedikt XVI. hat vier Selige heilig gesprochen und erhebt sie damit zu höchster Ehre der katholische Kirche. Neben dem niederländischen Passionistenpater Johannes Andreas Houben gehören dazu der Ordensgründer Giorgio Preca aus Malta, der polnische Priester Simon von Lipnica, sowie die französische Ordensgründerin Marie-Eugenie Milleret de Brou. - Es ist die dritte Heiligsprechungsfeier von Benedikt XVI., bei denen er insgesamt zehn neue Kirchenvorbilder kreierte.