22.05.2007

Nachrichtenarchiv 23.05.2007 00:00 Libanon: Tausende fliehen vor der Gewalt

Im Nordlibanon sind Tausende Menschen auf der Flucht. Sie wollen sich vor den Kämpfen zwischen der libanesischen Armee und der Extremistengruppe Fatah el Islam in Sicherheit bringen. Frauen, Männer und Kinder zogen aus dem umkämpften Flüchtlingslager Nahr el Barad zu Fuß oder mit dem Auto in das benachbarte Lager Baddawi und in die Hafenstadt Tripoli. Hilfsorganisationen äußerten sich besorgt über die Situation. Die USA sagten der libanesischen Regierung Unterstützung zu und prüften einen libanesischen Antrag auf zusätzliche Militärhilfen.