16.05.2007

Nachrichtenarchiv 17.05.2007 00:00 Bei Gipfel wollen Russland und EU Streit beilegen

EU-Ratspräsidentin und Bundeskanzlerin Merkel ist zum EU-Russland-Gipfel ins russische Samara geflogen. Zusammen mit EU-Kommissionspräsident Barroso will die Kanzlerin in der Wolgastadt versuchen, im Gespräch mit Präsident Putin die Beziehungen zwischen der EU und Russland wieder zu entspannen. Die Reise gilt deshalb als besonders schwierig. Konkrete Vereinbarungen wird es wahrscheinlich nicht geben.