15.05.2007

Nachrichtenarchiv 16.05.2007 00:00 Lehmann fordert gemeinsame EU-Außenpolitik

Kardinal Karl Lehmann hat sich für eine gemeinsame europäische Außenpolitik ausgesprochen. Eine gemeinsame EU-Außen- und Sicherheitspolitik verkörpere "wie kaum ein anderes Politikfeld das Selbstverständnis der Europäischen Union als Friedensprojekt", sagte er gestern Abend in Brüssel. Diese gemeinsame Außenpolitik müsse sich an den Werten wie Menschenrechte, Demokratie, Rechtsstaat und internationaler Solidarität orientieren - Europa sei es sich und der Welt schuldig, hier eine Vorbildfunktion einzunehmen, forderte Lehmann.