12.05.2007

Nachrichtenarchiv 13.05.2007 00:00 BDKJ ruft zum Boykott von Coca-Cola auf

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) hat seine Mitglieder zu einem Boykott von Coca-Cola-Produkten aufgerufen. Das hat der BDKJ am Wochenende auf seiner Hauptversammlung in Odenthal-Altenberg beschlossen. Der Coca-Cola-Konzern sei mit seinen internationalen Aktivitäten mehrfach in die Kritik geraten. Unter anderem wirft der Jugendverband dem Unternehmen vor, kritische Mitarbeiter in Kolumbien, die wegen ihres Einsatzes für Gerechtigkeit verfolgt und ermordet würden, nicht ausreichend zu schützen.