09.05.2007

Nachrichtenarchiv 10.05.2007 00:00 Caritas: Mehr Krippen, aber auch mehr pädagogische Qualität

Beim Ausbau der Krippenbetreuung von Kleinkindern müssen nicht nur die Finanzierung, sondern vor allem die pädagogischen Konzepte stimmen. Das forderte Caritas-Präsident Neher aus Anlass eines Kongresses zur Chancengleichheit von Kindern in Berlin. Die Politik solle nicht nur den nötigen Ausbau von Krippen, sondern auch ihre Qualität fördern. 25 Kinder unter drei Jahren von nur einer Erzieherin betreuen zu lassen, sei nicht zumutbar. Zudem sei hoch qualifiziertes Personal dafür nötig - so Neher.