24.04.2007

Nachrichtenarchiv 25.04.2007 00:00 Russland nahm Abschied von Boris Jelzin

Beim Staatsakt für den früheren russischen Präsidenten Boris Jelzin haben Politiker, Angehörige und Weggefährten Abschied von dem Verstorbenen genommen. Jelzin ist anschließend nach einer Fahrt durch das Zentrum Moskaus auf dem Friedhof eines Klosters beerdigt worden. Jelzin war von 1991 bis 1999 Präsident Russlands. Er war vorgestern im Alter von 76 Jahren gestorben. Sein Nachfolger Wladimir Putin hat landesweit Staatstrauer angeordnet.