01.04.2007

Nachrichtenarchiv 02.04.2007 00:00 Caritas: Probleme hinter Alkoholexzessen Jugendlicher erkennen!

Um Alkoholmissbrauch von Jugendlichen zu bekämpfen, wirbt die Caritas für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern und Erziehungsberatung. Mögliche Probleme hinter Alkoholexzessen könnten durch Gespräche mit Jugendlichen und ihren Eltern herausgefunden werden. Durch frühzeitiges Eingreifen gelinge es oftmals, die Suchtgefahr abzuwenden. Die Zahl der Jugendlichen, die sogenanntes Kampf- oder Komatrinken praktizieren, nimmt laut Caritas weiter zu. Zunehmend seien es auch Mädchen, die sich ins Koma trinken.