31.03.2007

Nachrichtenarchiv 01.04.2007 00:00 Kardinal Wetter: Grundlage des Friedens ist die Versöhnung

Der Münchner Kardinal Friedrich Wetter hat mit Blick auf zahlreiche Konflikte in der Welt den Einsatz von Waffengewalt kritisiert. Diese führe nur zur Unterwerfung, aber nicht zum Frieden. Das sagte Wetter in München. Im gesamten Nahen Osten sowie in Teilen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas herrschten Hass, Feindschaft und Unterdrückung. Grundlage des Friedens sei nur die Versöhnung, so der Kardinal weiter.