28.03.2007

Nachrichtenarchiv 29.03.2007 00:00 Recht auf berufliche Auszeit zur Pflege gefordert

Die Wohlfahrtsverbände der Kirchen haben einen Rechtsanspruch auf eine berufliche Auszeit zur Pflege von Angehörigen gefordert. Eine solche Möglichkeit müsse wie in Österreich gesetzlich verankert werden. Das sagte der Präsident des Deutschen Caritasverbands, Neher. Dazu gehöre auch ein Rückkehrrecht auf den Arbeitsplatz. Der Präsident des Diakonischen Werks, Kottnik, schloss sich Nehers Forderung an. Die beiden Verbandspräsidenten plädierten auch für eine politische Förderung von Pflegenetzwerken.