10.03.2007

Nachrichtenarchiv 11.03.2007 00:00 "Woche der Brüderlichkeit" wird in Mannheim eröffnet

Mit der Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille an die Fernsehjournalisten Esther Schapira und Georg M. Hafner vom Hessischen Rundfunk wird in Mannheim die christlich-jüdische "Woche der Brüderlichkeit" eröffnet. Damit werde das kontinuierliche Engagement der beiden Journalisten bei den Themen Rechtsextremismus, Antisemitismus sowie Nahost-Konflikt gewürdigt. Das teilte der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit mit. Die bundesweite Woche steht unter dem Leitthema "Redet Wahrheit!".