04.03.2007

Nachrichtenarchiv 05.03.2007 00:00 Köhler und Bischof Grave besuchen Lateinamerika

Bundespräsident Köhler ist gestern zu einer zwölftägigen Lateinamerikareise aufgebrochen. Erste Station ist Paraguay. Danach folgen Staatsbesuche in Brasilien und Kolumbien. Auch der Essener Weihbischof Grave nimmt an der Reise teil. Grave ist Mitglied der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz sowie Vertreter des Lateinamerika-Hilfswerkes Adveniat.