16.02.2007

Nachrichtenarchiv 17.02.2007 00:00 Erdö: Europa soll von Solidarität geprägt sein

Der Präsident des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen, Kardinal Erdö, hat davor gerwarnt, Freiheit absolut zu setzen. Die Völker Europas müssten echte Solidarität untereinander üben. Freiheit allein könne zur ausschließlichen Herrschaft der Mächtigen führen. Das sagte Erdö in Wittenberg. Der ungarische katholische Erzbischof rief dazu auf, Europa im Geiste zu erneuern und Solidarität und Nächstenliebe als prägende Kraft zur Geltung zu bringen.