14.02.2007

Nachrichtenarchiv 15.02.2007 00:00 Verbände fordern Reform der Pflegeversicherung

Die Wohlfahrtsverbände drängen die Koalition zu einer umfassenden Reform der Pflegeversicherung. Es bestehe dringender Handlungsbedarf, sagte Caritas-Präsident Neher in einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Spätestens 2009 seien die finanziellen Rücklagen aufgebraucht. Auch der Pflegebegriff müsse neu definiert werden. Die seit zwölf Jahren unverändert gebliebenen Leistungssätze müssten ebenfalls angepasst werden.