13.02.2007

Nachrichtenarchiv 14.02.2007 00:00 Die deutschen Bischöfe besuchen das Heilige Land

Die Bischöfe aus allen 27 deutschen Bistümern besuchen das Heilige Land. Zu dem Programm der siebentägigen Pilgerreise Ende des Monats gehören Bethlehem, Nazareth, Jerusalem und die heiligen Stätten am See Genezareth. Auch in Ramallah werden die Bischöfe zu Gast sein. Während der Reise sind Gespräche mit Vertretern der Ortskirchen geplant. Damit wollen die Bischöfe ein deutliches Zeichen der Solidarität mit den Christen dort setzen. Zudem sind Treffen mit dem stellvertretenden israelischen Ministerpräsidenten Peres und dem Präsidenten der palästinensischen Autonomiebehörde, Abbas. vorgesehen. - Im April ist eine Reise des Rates der Evangelischen Kirche nach Israel und in die Palästinensergebiete geplant.