11.02.2007

Nachrichtenarchiv 12.02.2007 00:00 NRW: Verbindlicher Deutschtest für alle Vierjährigen

Als erstes Bundesland führt Nordrhein-Westfalen im kommenden Monat einen Deutschtest für alle Vierjährigen ein. Der Test zwei Jahre vor der Einschulung sei verbindlich. Die Eltern würden schriftlich informiert. Das erklärte heute in Düsseldorf NRW-Schulministerin Sommer. In den Kindertagesstätten wird es so genannte Sprachstandsfeststellungen geben. Dabei nehmen jeweils vier bis sechs Kinder an Sprachspielen teil. Fallen den Erzieherinnen Defizite auf, folgt jeweils ein Einzeltest und nötigenfalls eine längere intensive Sprachförderung. Dafür sollen speziell ausgebildete Erzieherinnen und auch finanzielle Unterstützung zur Verfügung stehen.