06.02.2007

Nachrichtenarchiv 07.02.2007 00:00 Neuer Kohle-Gipfel soll Entscheidung über Ausstieg bringen

Im Wirtschaftsministerium trifft sich am Vormittag eine Spitzenrunde aus Bund, Ländern, Gewerkschaft und des RAG Konzerns. Thema ist erneut die Zukunft der Steinkohleförderung in Deutschland. Das neue Treffen ist notwendig, weil der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Rüttgers eine erste Absprache wieder in Frage gestellt hatte. Er fordert einen Ausstieg bereits 2014. Die Bundesregierung beharrt dagegen weiter auf dem Ausstiegsdatum 2018 einschließlich einer Überprüfungsklausel im Jahr 2012.