10.01.2007

Nachrichtenarchiv 11.01.2007 00:00 Bayern: Kirchen und Freistaat schließen Klima-Bündnis

Beim zweiten Klimagipfel, der in München stattfand, haben die evangelische Landeskirche, die sieben katholischen Bistümer und die Staatsregierung eine "Grundsatzerklärung für eine Zusammenarbeit zum Schutz des Klimas" unterzeichnet. Darin verpflichten sich Staat und Kirchen zu Energiesparmaßnahmen und verstärktem Einsatz erneuerbarer Energien. Der bayerische Umweltminister Schnappauf sagte, die Kirchen könnten den Klimaschutzgedanken "in weite gesellschaftliche Kreise" tragen.