05.01.2007

Nachrichtenarchiv 06.01.2007 00:00 Öko-Produkte werden knapp

Der größte deutsche Öko-Anbauverband Bioland hat vor der zunehmenden Knappheit von Bioprodukten gewarnt. Besonders Obst und Gemüse sowie Schweinefleisch, Milch und Eier aus ökologischer Produktion seien rar, so Bioland-Chef Dosch in einem Zeitungsinterview. Wegen des schlechten Wetters im letzten Jahr gebe es auch zu wenig Kartoffeln und Getreide. Dosch machte den Bauernverband und die Politik für die Knappheit mitverantwortlich. Sie hätten positiven Trend beim Ökolandbau lange klein geredet.