09.12.2006

Nachrichtenarchiv 10.12.2006 00:00 Pofalla: Keine Ladenöffnung an christlichen Feiertagen

CDU-Generalsekretär Pofalla hat einer Ladenöffnung an christlichen Feiertagen eine Absage erteilt. Er befürwortete zwar Konsum an einigen Sonntagen im Jahr. Kommerz an den Adventssonntagen, Pfingsten oder Ostern  lehne er ab, so der CDU-General in der "Bild am Sonntag". Politik solle dem Anspruch folgen, die Grundlage des christlich geprägten Zusammenlebens in unserer Gesellschaft zu schützen. Gegen jede Ladenöffnung am Sonntag hat sich der Freiburger Erzbischof Zollitsch ausgesprochen. Sie widerspreche nicht nur dem kirchlichen Verständnis, sondern auch dem Sonntag als Tag der "seelischen Erholung", wie es das Grundgesetz formuliere.