09.12.2006

Nachrichtenarchiv 10.12.2006 00:00 Schavan: 2007 soll Jahr der beruflichen Bildung werden

Bundesbildungsministerin Schavan will 2007 zum Jahr der beruflichen Bildung machen.  Im Mittelpunkt würden jene Jugendlichen stehen, die Schwierigkeiten hätten, in eine reguläre Ausbildung zu kommen, sagte die Ministerin der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Bis zum Sommer werde das Bildungsressort so genannte Ausbildungs-Bausteine für ausgewählte Berufe erarbeiten. Damit werde auch den 250 000 Jugendlichen ein Angebot gemacht, die zur großen Gruppe der Alt-Bewerber gehören und oft drei Jahre warten.