22.11.2006

Nachrichtenarchiv 23.11.2006 00:00 UN sehen Fortschritte beim Kampf gegen Gewalt an Frauen

Die UN sehen Fortschritte bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. Mittlerweile hätten weltweit 89 Staaten Gesetze zum Schutz von Frauen verabschiedet. Noch vor drei Jahren habe es nur in 45 Ländern entsprechende Rechtsvorschriften gegeben. Zudem sei es der UN-Fonds gelungen, Projekte in 20 Staaten mit fast  3 Millionen Euro zu finanzieren. Die UN forderten zugleich weitere Anstrengungen zum Schutz von Frauen. Darin liege ein Schlüssel für Geschlechtergerechtigkeit und Entwicklung.