12.11.2006

Nachrichtenarchiv 13.11.2006 00:00 Obermann als neuer Telekom-Chef bestätigt

René Obermann ist neuer Telekom-Chef. Das hat die Konzernzentrale in Bonn am Nachmittag bestätigt. Bei einer Pressekonferenz sagte Obermann, er werde künftig besonders großen Wert auf Kundenzufriedenheit und Kostensenkung legen. Er folgt als Telekom-Vorstandschef Kai-Uwe Ricke, der seinen Rückzug gestern bekannt gegeben hatte. Der 43-jährige Obermann hatte bereits in der Mobilfunksparte der Telekom beachtliche Erfolge erzielt, als Vorstandschef soll er jetzt die Wende im Festnetzgeschäft schaffen: Allein in den ersten neun Monaten des Jahres hatte die Telekom dort  1,5 Millionen Kunden an die Konkurrenz verloren, unter anderem ein Grund für den Rücktritt Rickes.