17.10.2006

Nachrichtenarchiv 18.10.2006 00:00 Lutherische Kirchen: Appell zur ökumenischen Zusammenarbeit

Die Generalsynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands ist heute mit einem Appell zur ökumenischen Zusammenarbeit zu Ende gegangen. Das Kirchenparlament regt an, erneut ein theologisches Gespräch mit der katholischen Deutschen Bischofskonferenz aufzunehmen. Die Gemeinden sollen sich an der Vorbereitung des Ökumenischen Kirchentages 2010 in München beteiligen. Kritisch über den Stand des ökumenischen Dialogs äußerte sich der Catholica-Beauftragte, Bischof Friedrich Weber. Das Thema sei spürbar an den Rand geraten. - Die Vereinigte Evangelisch Lutherische Kirche vertritt acht Landeskirchen mit knapp 10,7 Millionen Mitgliedern.