22.09.2006

Nachrichtenarchiv 23.09.2006 00:00 USA: Alle Bürger sollen Aids - Tests machen

In einer Aufsehen erregenden Kursänderung ihrer bisherigen Aids-Politik empfiehlt die US-Regierung, alle Bürger auf eine HIV-Infektion testen zu lassen. Damit soll ein HIV-Test künftig Bestandteil ärztlicher Routine-Untersuchungen werden. Getestet werden sollten alle Teenager und die Mehrheit der Erwachsenen bis 64 Jahre. Nach der Empfehlung des staatlichen Zentrums für Seuchenkontrolle und Prävention soll jeder US-Bürger mindestens ein Mal im Leben getestet werden. Für Personen mit einem höheren Risiko wird ein jährlicher Test empfohlen.