18.09.2006

Nachrichtenarchiv 19.09.2006 00:00 Kofi Annan und George Bush eröffnen UNO-Generaldebatte

Mit Reden von UNO-Generalsekretär Kofi Annan und US-Präsident George W. Bush beginnt heute in New York die Generaldebatte der 61. UNO-Vollversammlung. Für Deutschland nimmt Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier daran teil. Wichtigste Themen der neuntägigen Versammlung sind die UNO-Reform und die Bekämpfung der Armut. Am Rande des Treffens soll auch der Konflikt mit dem Iran über das Atomprogramm des Landes erörtert werden. Westliche Länder fürchten, der Iran wolle mit Hilfe des Programms langfristig Atomwaffen herstellen.