09.09.2006

Nachrichtenarchiv 10.09.2006 00:00 Christliche Tradition ist Signal für Deutschland und Europa

Bundeskanzlerin Merkel hat Papst Benedikt XVI. in einem Gespräch in München versichert, sich für christliche Werte in Deutschland und Europa einzusetzen. Merkel erklärte im Hinblick auf die Verhandlungen zur EU-Verfassung, Europa sollte sich zu seinen gemeinsamen Grundwerten bekennen und dazu auch verpflichten. Der bayerische Ministerpräsident Stoiber mahnte nach seinem Treffen mit dem Papst die Aufnahme des Gottesbezugs in die geplante EU-Verfassung an. Stoiber zufolge äußerte der Papst die Hoffnung, dass die in Bayern gepflegte christliche Tradition ein Signal für Deutschland und Europa insgesamt sei.