24.08.2006

Nachrichtenarchiv 25.08.2006 00:00 Messdiener kicken um "Goldenes Weihrauchfass"

Rund 1.600 fußballbegeisterte Ministranten aus dem Erzbistum Köln kämpfen am 2. September um das "Goldene Weihrauchfass". Der Ball rollt ab 8.45 Uhr auf den Poller Wiesen, das kündigte das Erzbistum Köln am Donnerstag an. 160 Mannschaften nehmen teil. Sie sind in drei Altersgruppen eingeteilt. Gespielt wird mit fairen Bällen, die vom Handelshaus gepa zur Verfügung gestellt wurden. 400 Begleiter sorgen für eine entsprechende Fankulisse und die Organisation. Die Siegerehrung ist für 18.30 Uhr vorgesehen.