07.08.2006

Nachrichtenarchiv 08.08.2006 00:00 Köhler thematisiert bei seiner "Berliner Rede" die Bildung

Bundespräsident Köhler will bei seiner ersten "Berliner Rede" zum Thema Bildung sprechen. Köhler wolle die Rede am 21. September in einer Oberschule im Berliner Bezirk Neukölln halten, hiess es. Damit geht ein Bundespräsident erstmals in einen Problembezirk, um seine grundsätzlichen Gedanken zu einem gesellschaftlich aktuellen und brisanten Thema zu äußern. Im letzten Jahr hatte Köhler mit der von Präsident Herzog begründeten Tradition gebrochen und keine "Berliner Rede" gehalten.