01.08.2006

Nachrichtenarchiv 02.08.2006 00:00 40.000 "Minis" feiern Gottesdienst auf Petersplatz

Mehr als 40.000 Ministrantinnen und Ministranten aus ganz Europa sind gestern Abend zu einer großen Messe auf dem Petersplatz im Vatikan zusammengekommen. Der Wiener Kardinal Schönborn rief in seiner Predigt die jungen Katholiken zur Verbundenheit mit Christus auf. Die Kirche sei "kein Museum, keine Ansammlung von Schrullis", sondern eine lebendige Gemeinschaft, in der die Hoffnung der Welt spürbar werde. Der Gottesdienst und eine heutige Papstaudienz sind die Höhepunkte der 9. Internationalen Ministranten-Wallfahrt nach Rom.