29.07.2006

Nachrichtenarchiv 30.07.2006 00:00 Kardinal Lehmann begrüßt UN-Friedenstruppe für Südlibanon

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Lehmann, hat die Überlegungen zum Einsatz einer internationalen Friedenstruppe im Südlibanon begrüßt. Diese könnte sich als geeignetes Mittel erweisen, um für eine Übergangszeit Stabilität und Sicherheit herzustellen. Die Entwaffnung der radikalislamischen Hisbollah im Libanon gehöre zu den unverzichtbaren Aufgaben. Israel habe das Recht, seine Existenz in gesicherten Grenzen zu verteidigen. Terrorakte gegen die israelische Zivilbevölkerung und die Verschleppung israelischer Soldaten seien zu verurteilen. Lehmann äusserte sich in Schreiben an die katholischen Patriarchen des Nahen Ostens.