07.07.2006

Nachrichtenarchiv 08.07.2006 00:00 Papst reist nach Valencia

Papst Benedikt XVI. bricht am Vormittag zu einem Kurzbesuch nach Spanien auf. Die Teilnahme am katholischen Weltfamilientreffen in Valencia ist nach Deutschland und Polen die dritte Auslandsreise des Kirchenoberhaupts. Außer Gesprächen mit Regierungschef Zapatero und dem spanischen Königspaar wird Benedikt XVI. die Abschlussmesse des Treffens katholischer Familien feiern. Nach dem U-Bahn-Unglück vom Wochenanfang will der Papst auch mit Angehörigen der 41 Toten zusammen kommen.