20.06.2006

Nachrichtenarchiv 21.06.2006 00:00 Rappe: Keine schnellen Erfolge mit Sparkurs bei Hartz IV

Die ehrgeizigen Sparziele der Bundesregierung bei der Arbeitsmarktreform Hartz IV stoßen bei Experten auf Skepsis. So schnell gehe das nicht, sagte der Vorsitzende des Hartz-IV-Ombudsrates, Rappe der "Berliner Zeitung". Die Konjunktur könnte die Regierung dazu zwingen, ihre Zahlen zu korrigieren. Bundesfinanzminister Steinbrück erwartet, dass die Kosten für die Arbeitsmarktreform dank einiger Gesetzesänderungen auf 20,6 Milliarden Euro im kommenden Jahr sinken.