14.06.2006

Nachrichtenarchiv 15.06.2006 00:00 Fronleichnam: Kardinal Meisner ruft zur Rücksicht auf

Trotz teils regnerischen Wetters haben Katholiken das Fronleichnamsfest mit farbenprächtigen Prozessionen und Gottesdiensten gefeiert. Kardinal Meisner rief in seiner Predigt auf dem Roncalli-Platz vor dem Kölner Dom dazu auf, Rücksicht zu nehmen auf Schwache und Kranke. Die Christen sollten besonders auf diejenigen achten, die an den Rand geraten sind und eine Randexistenz in der Kirche fristen, so Meisner. Der Paderborner Erzbischof Becker hob die Bedeutung des Sakramentes der Eucharistie hervor. Das eucharistische Brot habe eine verändernde Kraft, so Becker. Die Katholiken feiern an Fronleichnam die Gegenwart Jesu in Brot und Wein - vielerorts auch mit feierlichen Prozessionen.