08.06.2006

Nachrichtenarchiv 09.06.2006 00:00 Merkel beim Evangelischen Arbeitskreis der CDU/CSU

Mit einem Gottesdienst in der Saarbrücker Ludwigskirche beginnt am Samstag in Saarbrücken die 43. Bundestagung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU. An dem Treffen unter dem Motto "Wahrheit und Wahrhaftigkeit in Politik und Medien" wird Bundeskanzlerin Merkel teilnehmen. Der 1952 in Siegen gegründete Arbeitskreis will eine Brückenfunktion zwischen Unionsparteien, Kirche und Gesellschaft wahrnehmen. Ziel ist es, protestantisches Denken und Überzeugungen in CDU und CSU einzubringen.